Verflixt und zu- GENÄHT

Letzten Sonntag war ich Teilnehmerin bei einer ganz besonderen Veranstaltung. Das war ein sooo schöner Tag! Auf jeden Fall wollte ich der Veranstalterin eine Kleinigkeit mitbringen – handgemacht, versteht sich!

Ich hatte am Donnerstag den Geistesblitz, dass es eine TaTüTa werden soll… eine Taschentüchertasche. Ich habe die schon auf einigen Blogs bewundert und bei You Tube gibt es eine, wie ich finde, sehr verständliche Videoanleitung dazu („TatüTa – Das Original“ von Congabaeren) Dies sollte also mein allererstes Nähprojekt werden! Ich habe meinen Lieblings-Designerstoff ZUCKERSTANGE (IB & K 2011/2012, Seite 105) dazu verwenden wollen. Den Stoff hatte ich mir gekauft, un Dana war so lieb mir davon ganz tolle Stifterollen zu nähen (KLICK).

Donnerstag Abend habe ich losgelegt: hochmotiviert! Ich wollte gleich mindestens drei Stück machen. Soll sich ja lohnen, wenn ich nun das erste Mal nähe. Und die TaTüTa’s sind so putzig, die eignen sich doch prima mal als kleines Geschenk. Was soll ich sagen… nach weit über einer Stunde war die erste TaTüTa fertig. Und meine Nerven am Ende. Was habe ich geflucht! Die Nähmaschine wollte einfach nicht so, wie ich wollte… mal war der Faden vertüddelt, dann war er weg, dann ging gar nichts, … Mein Mann durfte (musste) immer alles richten und mir die Maschine wieder nähbereit machen. Mit dem Ergebnis der ersten TaTüTa war ich mehr als unzufrieden. Also, keine Lust mehr…

Am Freitag Morgen dachte ich mir, probiere es nochmal. Kein Meister fällt vom Himmel, und ich WILL diese TaTüTa verschenken!!! Ich habe mit den ersten zwei Nähten losgelegt, die auch echt schön aussahen,  und plöztlich … es ging nichts mehr. Keine Ahnung, was der Nähmaschine dieses Mal nicht passte. Ich habe sie nicht zum Laufen bekommen. *grummel*

Ich habe einen Hilfeschrei losgelassen… per Telefon… nach Braunschweig! Die liebe Dana hatte mit angeboten, wenn etwas mit meinem Nähprojekt ist (sprich, wenn es nicht klappt), soll ich vorbei kommen. Gesagt, getan. Um das nun abzukürzen: ich durfte Danas tolle Nähmaschine benutzten (lieben Dank nochmal, Dana!), und ich habe zwei weitere TaTüTa’s selbst genäht. *stolzwieoskar* 😀  Und meine allererste TaTüTa hat mir Dana ein bischen „gerettet“, so dass ich sie auch nutzen kann.

Hier meine TaTüTa’s:

Passend zu der TaTüTa wollte ich noch ein Kärtchen und etwas zum Naschen verschenken. Ich hatte mir ja das Designerpapier  CANDY CANE CHRISTMAS (gab es nur in den USA) mal gekauft. Da ich schon so viel geschrieben habe, folgen hier einfach mal die Bilder vom Geschenk-Set:

Und jetzt verrate ich Euch auch, für wen das Geschenk war: für Annika Flebbe!  Ich habe letzten Sonntag an Ihrem Workshop „Frühlingszeit“ teilgenommen. Es war so ein wundervoller Tag! Ich habe Annika live & in Farbe kennengelernt, habe dort „meine Hanna“ aus Bonn getroffen, so einigen nette Gespräche mit anderen Teilnehmerinnen geführt, wuhuuunderschöne Projekte gebastelt,… Hach, ich war abends, zu Hause, noch ganz hin und weg. 😀

Liebe Grüße, Judith

P.S. Meine gewerkelten Sachen von Annikas Workshop zeige ich Euch in den nächsten Tagen.

Alles neu macht der Mai

Es gibt wieder tolle Neuigkeiten von Stampin‘ Up!. Zum Einen ist ab heute der Sommermini-Katalog 2012 gültig. Darin findet Ihr viele tolle, neue Produkte: ein Falzbrett, Frameltis & Edgeltis Formen,  süße Motivklammern, Kordel (Bakers Twine)  in sechs verschiedenen Farben, schöne Stempelsets, und und und.

Hier kommt Ihr zum Online-Katalog *KLICK* Rechts auf der Seite findet Ihr noch die PDF-Datei des Kataloges.

 

Der nächste Kracher ist das neue, noch flexiblere Starter-Set! Wenn Ihr jetzt als Demonstratorin einsteigt, zahlt Ihr nur noch 129 Euro für das Starter-Set. Ihr könnt Euch dafür Ware im Wert von 175 Euro aussuchen. Das Besondere: Ihr könnt ganz frei entscheiden, was Ihr für die 175 Euro an Produkten haben wollt! Es gibt keine Vorgaben. Zusätzlich erhaltet Ihr Geschäftsmaterial im Wert von 60 Euro.

Und als ob das nicht reicht, schenkt Euch Stampin‘ Up! die Teilnahme an der Convention 2012! Dieses Geschenk hat einen Wert von 199 Euro!!! Die Convention findet am 02. und 03. November in Mainz statt. Dort treffen sich die Demonstratorinnen und Demonstratoren aus ganz Europa (Deutschland, England und Frankreich). Dieses Geschenk erhaltet Ihr, wenn Ihr in diesem Monat als Demonstratorin startet.

Habt Ihr Fragen dazu? Dann meldet Euch. Telefon 05361 6 42 15 oder stempelspass@gmx.de.

 

Liebe Grüße, Judith