Küsschen-Schieber

Ein Projekt meines Weihnachts-Workshops war eine Verpackung für fünf Küsschen. 😉

Ich habe vor längerer Zeit so eine schöne Verpackung von der lieben Sandra geschenkt bekommen. Ich fand die so toll und habe es endlich geschafft, sie mal selbst zu werkeln. Und da zwei Adventsmärkte bevorstehen, gibt es sie in weihnachtlicher Ausführung.

kuesschenschieber

kuesschenschieber_frohmunter_chili

kuesschenschieber_frohmunter_gartengruen

kuesschenschieber_weihnachtsfreude

kuesschenschieber_geweih

Hier meine Anleitung für Euch: Kuesschenschieber

Es passen übrigens auch fünf Kirschen rein. 😉

Liebe Grüße, Judith

Kleine Auszeit 

Bei meinem letzten Workshop zum Thema „Mitbringsel und kleine Geschenkideen“ haben die Teilnehmerinnen unter anderem eine „Kleine Auszeit“ gewerkelt:

Eine kleine Pizzabox gefüllt mit Teelicht, Streichhölzern und Tee. Je nach Vorliebe, kann die Box natürlich auch anders gefüllt werden.



Den Tee habe ich aufgrund des Namens gekauft 😜 (ich bin keine Tee-Trinkerin) und die Verpackung samt Törtchen obenauf dann passend zu der Teebeutel-Verpackung gewerkelt.

Hier meine Anleitung für euch:


Falls ihr die Anleitung lieber als PDF-Datei haben möchtet, schickt mir gern eine Mail.

Viel Spaß beim Basteln!

Liebe Grüße, Judith

Strohhalm-Box

Endlich gibt es eine Verwendung für die ganzen Hunderte Papierstrohhalme, die ich sammele. 😉 Denn mal ehrlich, Getränke aus Pappstrohhalme zu trinken, schmeckt nicht wirklich. Aber die sehen halt so hübsch aus. 😊

Bei Facebook ist mir vor kurzem eine süße Box von trashtortendesign über den Weg gelaufen. Die musste einfach nachgebastelt werden!

Ich habe das neue besondere Designerpapier Pink mit Pep und das neue Stempelset Pop of Paradise dafür verwendet. So schön! 😍

In die Boxen passen z.B. diese kleinen Nutella-Gläser rein, oder Ferrero Rocher,  ….

  

Liebe Grüße, Judith

Double-Layer Technik mit Rock’n Roll

Vor einiger Zeit habe ich am Erstellen eines Technik-Buches teilgenommen. Es haben sich 41 Demonstratorinnen zusammen getan, jede von uns hat eine Technik umgesetzt und 41 Mal erstellt. Dann wurde alles an eine Kollegin geschickt, die das netterweise organisiert hat, diese hat jeder von uns ein Paket mit 41 verschiedenen Techniken gepackt und zugeschickt. Ich habe nun zu Hause ein Album mit 41 verschiedenen Techniken liegen. Sehr schön zum Anregungen holen, Ausprobieren und Zeigen.

Ich hatte mich für die Double-Layer (Doppelschicht) Technik mit Rock’n Roll entschieden und das hier war meine Umsetzung:

Double-Layer Technik mit Rock'n Roll-1

Double-Layer Technik mit Rock'n Roll-3

Double-Layer Technik mit Rock'n Roll-2

Liebe Grüße, Judith