Swaps & Projekt von der Team-Weihnachtsfeier

Wie versprochen, folgen heute die Fotos der Swaps und des Projekts von der Team-Weihnachtsfeier.

Mein Swap wer eine kleine Kartenschachtel, die mit einem Keksausstecher samt Plätzchen-Rezept gefüllt war. Die Anleitung für die Box stelle ich euch die Tage noch ein.

Swap von Paula:

Swap von Elisa:

Swap von Tanja O.:

Swap von Cristina:

Swap von Sandra:

Swap von Jessica:

Swap von Christine:

Swap von Kathrin:

Swap von Tanja K.:


Und nun noch unser Projekt…. Die Idee dazu hatte ich bei Instagram gesehen…. ein Layout nach einer Idee von Scrapgoere:

Und falls ihr auch Lust dazu habt, so ein Layout mal nachzubasteln, hier meine Vorlage dazu…. ich habe einen Bogen 12″ x 12″ Papier genommen.

Liebe Grüße, Judith

Faltbox mit Banderole

Heute zeige ich euch noch das 3. Projekt des Weihnachtsworkshops. Diese Faltbox haben wir beim Team-Treffen als Swap von Katja erhalten, nach einer Anleitung von Ilonas Stempelhaus. Ich fand die Art der Box sehr schön und sie ist auch nicht schwer gemacht. Es passen zum Beispiel vier goldene Kugeln hinein oder vier Teelichter.


Hier die Werke der Teilnehmerinnen:

Und hier habe ich noch eine Anleitung für euch: Faltbox mit Banderole

Liebe Grüße, Judith

Aufklappkarte mit Kordelverschluss

Hallo Ihr Lieben!

Vorab eine wichtige Info: derzeit scheint meine Mail-Adresse stempelspass@wolfsburg.de nicht richtig zu funktionieren, da mittlerweile einige Mails nicht angekommen sind. Auch habe ich gerade gesehen, dass ich Kommentare auf Beiträge von euch bekommen habe (darüber freue ich mich sehr! :-)) , aber auch darüber habe ich leider keine Mail erhalten. Eure Kommentare und Fragen werde ich natürlich heute noch beantworten!

Ihr könnt mich sonst auch gern über stempelspass@gmx.de kontaktieren oder unter Telefon 0171 755 87 24 anrufen.

*******

So, nun zeige ich euch das nächste Projekt vom Weihnachtsworkshop. Ich hatte eine Aufklappkarte mit Kordelverschluss vorbereitet. Zum Einsatz kamen dabei die süßen Wichtel aus der Weihnachtswerkstatt.

Der gestreifte Papierstreifen wurde nur an den Enden festgeklebt, so dass man mittig unter das  Zier-Etikett zum Beispiel einen Geldschein schieben kann.

Hier die Werke der Teilnehmerinnen:

Und passend zur Karte hatte ich das Goodie gewerkelt: wieder eine längliche Blechdose, in der ein schmaler Schokoriegel Platz fand.

*******

Es war einiges los die letzten Tage, so dass ich noch viel zu berichten und zeigen habe. Zum Einen fehlt noch das 3. Workshop-Projekt, dann war ich auf einer Veranstaltung von Stampin‘ Up! und habe schon die ersten neuen Produkte aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2019. Verrückt, oder? Ich habe noch nicht einmal alle Sachen aus dem Herbst-/Winterkatalog getestet, geschweige denn Weihnachtskarten gebastelt, da liegt hier schon ein Frühjahr-/Sommerkatalog auf meinem Tisch. UND…. ich bereite gerade ein Candy vor. 🙂 Also besucht mich gerne wieder…. Bis dann!

Liebe Grüße, Judith

Mini-Klemmbrett trifft Zuckerstange

Vorletzte Woche fand mein Workshop „Weihnachten im Oktober“ statt. In gemütlicher Runde haben wir drei weihnachtliche Projekte gewerkelt.

Ich hatte von meinem Team-Treffen im Mai noch Mini-Klemmbretter (von Rayher) liegen. Diese haben wir mit Kreidefarbe angemalt und anschließend eine Karte zum Festclippen dazu gewerkelt.

Ich liebe ja die Zuckerstangenstanze! ❤️

Hier die Werke der Teilnehmerinnen:

Liebe Grüße, Judith

Weitere Projekte vom Team-Treffen

Für das letzte Team-Treffen hatte ich noch zwei weitere, kleine Projekte vorbereitet.

Zum Einen wollte ich selbst die neue Stanzform aus dem Herbst-/Winterkatalog „Zum Mitnehmen“ mal ausprobieren. Eine süße, kleine Verpackung. Allerdings habe ich für den Verschluss noch nicht die richtige Technik gefunden.

Ein weiteres schnelles Projekt sind die süßen Papierhäuschen, die man derzeit überall sieht. Ich habe die Idee und Maße bei PINTEREST bei Isa_Stempeltoertchen gesehen.

Wenn ihr Interesse an meiner Anleitung habt, meldet euch gern! Dann schicke ich euch die PDF-Datei per Mail zu.

Liebe Grüße, Judith